vorwort Sicherheitshinweis Vorbereitung Steine Körbe, Tücher und Säcke Feuerholz Rezepte Essen verpacken Tücher befeuchten Körbe befüllen Körbe in Grube Erde drauf Hangi öffnen Essen Kontakt Feuer anmachen
Körbe

Die Maori verwenden aus Naturmaterial geflochtene Körbe. Diese sind, da sie im Hangi direkt auf den heißen Steinen stehen, natürlich einem gewissen Verschleiß unterworfen.

Gut bewährt haben sich Drahtkörbe. Ich habe für mein Hangi einen Satz von vier Körben, der größte hat etwa 50 cm Durchmesser, die anderen werden jeweils um 5 cm im Durchmesser kleiner, so daß man diese zu einer kleinen Pyramide aufstapeln kann, wenn sie mit dem Gargut gefüllt sind. Die Körbe lassen sich einfach herstellen, indem man aus verzinktem Zaunspanndraht (2 mm stark) einen Kreis mit dem jeweiligen Korbdurchmesser formt und mit verzinktem Blumendraht fixiert. Dann legt man diesen Drahtring auf ein Stück Kaninchendraht mit drei bis vier cm Maschenweite. Mit einer Zange oder einer Blechschere schneidet man großzügig ein Stück Kaninchendraht zu und wickelt dessen Kanten so um den Drahtring, daß ein flacher Korb entsteht.

Tücher und Säcke

Für jeden Korb braucht man ein Stück Baumwollnessel, das groß genug ist, um den Korb samt Gargut abzudecken. Da die Nesseltücher in der Hitze des Erdofens ebenfalls verschleißen, empfiehlt es sich, hier auch großzügig mit Material umzugehen. Die Nesseltücher sollten grob gesäumt oder zumindest mit Maschinen-Zickzackstich fixiert sein, damit sie sich nicht schon nach dem ersten Einsatz auflösen. Nesseltücher vor dem ersten Einsatz in der Maschine waschen!

Die Säcke brauchen wir, um die Körbe komplett abzudecken, bevor man die Erde vom Aushub zur Wärmedämmung darüberschichtet. Auch bei den Säcken sollte ein gewisser Verschleiß einberechnet werden.

Es werden soviele benötigt, daß man die befüllten Körbe und die Steine etwa doppellagig abdecken kann. Die Säcke sollten gewaschen sein. Jutestoffe kann man ebenfalls benutzen, auch diese müssen vor dem ersten Einsatz gewaschen werden, um wasserlösliche Inhaltsstoffe zu entfernen.

Ich war mal ein Kartoffelsack.

Feuerholz Feuermachen