vorwort Sicherheitshinweis Vorbereitung Steine Körbe, Tücher und Säcke Feuerholz Rezepte Essen verpacken Tücher befeuchten Körbe befüllen Körbe in Grube Erde drauf Hangi öffnen Essen Kontakt Feuer anmachen
Steine erhitzen:

Das Feuer wird durch schnelles Nachlegen zu einem heißen Gluthaufen ausbaut. Diesen läßt man 5 Minuten druchglühen, bevor man diesen mit der Schaufel ein bißchen einebnet. Darauf legt man je nach Dicke 5 bis 10 mindestens armdicke 1,5 Meter lange Äste, die man parallel anordnet.

Und dann ist es soweit:

Auf die parallel ausgelegten Äste werden nun die Steine gelegt. Über die Steine legt man eher dünnes Holz, um schnell wieder eine starke Flamme zu bekommen. Bitte beachten Sie hierzu den Sicherheitshinweis. Doch einige Steine werden sich ohnehin spalten, weshalb auch für die Feuermannschaft der Sicherheitsabstand gilt.

Halten Sie nun rund eine Stunde ein kräftiges Feuer in Gang, in dem sich die Steine aufheizen können.

Die Steine werden durch das Feuer erhitzt.

Feuermachen Rezepte